Skip to main content
Welcome to the cutting edge of safety science—Learn more about our rebrand.
  • Fähigkeit

Materialprüfung von Batteriegehäusen (BEMS)

Die Norm UL 2596 definiert die Bewertung der Materialien von Batteriegehäusen für Elektrofahrzeuge (EV), indem Sie Prüfverfahren zur Bestimmung des thermischen und mechanischen Verhaltens dieser Materialien beschreibt („Test Method for Thermal and Mechanical Performance of Battery Enclosure Materials“).

Drawing of electric vehicle battery compartment

Sichere Batteriegehäuse für Elektrofahrzeuge

Die Nachfrage nach sicheren und effizienten Lithium-Ionen-Batterien nimmt auf verschiedenen Märkten ständig zu – von tragbaren elektrischen und elektronischen Geräten bis hin zu Elektrofahrzeugen (EV). EV-Batterien in Elektrofahrzeugen erstrecken sich üblicher Weise über den kompletten Boden. Somit kommt dem Batteriegehäuse eine enorme Bedeutung zu, da es die Batterie vor äußeren Einwirkungen und Unfällen schützen sowie die Gefahren eindämmen muss, die sie für das Fahrzeug und seine Insassen mit sich bringen kann.

Hersteller von Batteriegehäusen stellen ihre Produkte zunehmend aus Kunst- und Verbundstoffe her, da die gesamte Automobilbranche darauf abzielt, das Gewicht sämtlicher Bauteile zu verringern. Zusätzlich müssen die Gehäuse außerordentlich robust und sowohl hitze- als auch druckbeständig sein. Um Sicherheitsrisiken zu minimieren und kostenbewusst zu produzieren, ist die Wahl des richtigen Materials für das Gehäuse bereits vor der Produktion der Prototypen besonders wichtig.

Die von UL Solutions entwickelten Materialprüfungen von Batteriegehäusen (BEMS) unterstützen Erstausrüster (OEMs) und deren Zulieferer bei der Wahl geeigneter Werkstoffe für ihre EV-Batteriegehäuse. Mit dem Prüfverfahren zur Bestimmung des thermischen und mechanischen Verhaltens von Batteriegehäusematerialien (UL 2596) bieten wir Materialprüfungen nach dem Torch-and-Grit-Verfahren (TaG) sowie der Bewertung des thermischen Durchgehens von Batteriegehäusen (BETR) an.

Expertise in der Materialprüfung von Batteriegehäusen

UL Solutions unterstützt Sie in den verschiedenen Phasen der Produktentwicklung und entlang der Lieferkette in der Automobilindustrie, von der Planung über die Materialauswahl bis hin zum abschließenden Produktionsteil-Freigabeverfahren (PPAP). Sie optimieren so Ihre Markteinführungszeit.

Unsere langjährige Erfahrung in der Zertifizierung sowie die Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen der Branche zur Entwicklung von Standards machen uns zu einem zuverlässigen Experten auf dem Gebiet der Konformität. Kunden und Stakeholder verlassen sich auf unser Wissen und unsere technische Expertise, um das Vertrauen in neue Technologien und ihre Produkte zu stärken.

Laden Sie weitere Informationen herunter

Battery

Battery Enclosure Material Screening (BEMS) Offerings

551.95 KB