Skip to main content
Welcome to the cutting edge of safety science—Learn more about our rebrand.
Switch Language
  • Nachrichtenmeldung

UL ist jetzt ein EU Notifed Body sowie ein Approved Body für das Vereinigte Königreich für die Gasgeräteverordnung

Sichern Sie die Marktkontinuität für Gasgeräte im Vereinigten Königreich und in der EU.

Image of London Bridge at twilight

January 26, 2022

Zugang zum Markt des Vereinigten Königreichs: Was Sie nach dem Brexit wissen müssen

Aufgrund der Wiedereinführung von Zollauflagen nach dem Ausstieg des Vereinigten Königreichs (Großbritannien und Nordirland) aus der Europäischen Union haben sich die Ausfuhrbestimmungen nach Großbritannien (Wales, England und Schottland) geändert. 

Nach der anfänglichen Übergangsphase müssen die meisten auf dem britischen Markt eingeführten Produkte, die zuvor eine CE-Kennzeichnung erforderten: 

  • mit der UKCA-Kennzeichnung (U.K. Conformity Assessed) versehen sein; 
  • über die erforderlichen Compliance-Dokumente verfügen; 
  • den einschlägigen Vorschriften für Großbritannien entsprechen.

Die UKCA-Kennzeichnung ist die neue britische Produktkennzeichnung für Waren, die in Großbritannien in den Verkehr gebracht werden. Diese Marke gilt für die meisten Waren, für die bisher die CE-Kennzeichnung erforderlich war. 

Ab Januar 2021 gilt die UKCA-Kennzeichnung auch für Geräte, die gasförmige Brennstoffe verbrennen, und somit ein Zertifikat von einer zugelassenen UKCA-Stelle erfordern. 

UL ist jetzt eine akkreditierte zugelassene Stelle für die Bewertung von gasbefeuerten Geräten im Vereinigten Königreich und entspricht dem Äquivalent zur EU-Verordnung für Geräte zur Verbrennung von gasförmigen Brennstoffen (Gasgeräteverordnung; GGV) (Nummer der benannten Stelle: 0843). UL International (U.K.) Ltd. ist jetzt eine im Vereinigten Königreich zugelassene Stelle für UKCA.

Zuverlässige Expertise für die Vermarktung von Produkten im Vereinigten Königreich, in der EU und darüber hinaus

Die Akkreditierung erweitert das Leistungsportfolio von UL und ermöglicht es unseren Experten Produkte gemäß den im Vereinigten Königreich geltenden Anforderungen zu bewerten und zu zertifizieren, und somit den sicheren Gebrauch von Gasgeräten gewährleisten. 

UL kann seinen Kunden durch seine akkreditierten benannten und zugelassenen Stellen helfen, die Kontinuität von Dienstleistungen von Drittanbietern für den Zugang zu allen Märkten in Europa, Großbritannien und Nordirland zu gewährleisten. 

Wir verfügen über die globale Reichweite und die erforderliche Expertise, um die Anforderungen für den Marktzugang in jeder Phase des Brexit zu unterstützen, indem wir Prüfungen und Zertifizierungen, globale Reichweite und Wissen über lokale Anforderungen mit Echtzeit-Marktinformationen kombinieren.

Sparen Sie Kosten und Zeit durch kombinierte Prüfungen, um die UKCA-Kennzeichnung und andere Zertifikate für die EU, das Vereinigte Königreich und andere Märkte weltweit zu erhalten.

Weitere Informationen zu den Marktzugangsvoraussetzungen für das Vereinigte Königreich finden Sie in unseren regelmäßig aktualisierten FAQs.